Angebote

Inhalte

  • Wohnformen im Alter: vom normalen Wohnen bis zur Pflegewohngruppe
  • Gemeinschaftliches Wohnen: Rahmenbedingungen und Potentiale
  • Aufbau von Dienstleistungsangeboten für ältere Mieter
  • Bauliche und soziale Aspekte des Wohnens im Alter
  • Annäherung an die DIN 18040
  • Möglichkeiten der Umsetzung – gute Beispiele

Organisationsformen

  • Vortrag
  • Seminar
  • Inhouseseminar (Programm individuell)
  • Blockseminare
  • Einzelbetreuung

Alle Angebote werden nach dem jeweiligem Profil der Veranstaltung interaktiv gestaltet und die Inhalte vor dem Hintergrund umfangreicher Praxiserfahrungen und -beispiele erläutert.

Dabei ist von besonderer Bedeutung, dass die Querbeziehungen der einzelnen Aspekte herausgearbeitet werden: Beispielsweise beschränken sich die Seminare zum altengerechten Wohnen nicht auf die Vermittlung von Planungsempfehlungen für bauliche Maßnahmen bzw. die reine Erläuterung von Organisationsmodellen für Dienstleistungsangebote. Vielmehr wird das Ziel verfolgt, anhand konkreter Fallbeispiele ein Verständnis dafür zu gewinnen, welchen Einfluss verschiedene Qualitäten von Wohnung und Wohnumfeld, Verfügbarkeit von Dienstleistungen auf die Lebensqualität älterer Menschen haben. Dieses Verständnis ist von großer Wichtigkeit, wenn es darum geht, ausgewogene Lösungen zwischen sozial Wünschenswertem, technisch Machbarem und ökonomisch Vertretbarem zu finden.

Zielgruppe

Voraussetzung
für Seminare: Seminarraum mit Beamer
für Seminare mit Architekturstudenten: zusätzlich Tische für Entwurfsarbeit

Teilnehmeranzahl
Seminare: 25 Teilnehmer

Preise
Nach Vereinbarung

Impressum | webdesign: screen:b*