Praxisbeispiel: Universität Stuttgart, Institut für Wohnen und Entwerfen, SS 2008

Seminar "Wohnen für Silverbirds"

Kompaktseminar in fünf Ganztagsterminen

  • Interaktiver Einstieg: Wie leben meine ältesten Verwandten, welche Bereiche betreffen mich persönlich und als zukünftiger Architekt
  • Tagesexkursion:
    • Musterwohnung der Wohnberatungsstelle des DRK Stuttgart,
    • Mehrgenerationenhaus Heslach: Initiativenzentrum im Stadtteil, Pflegeheim Junge Pflege, Gemeinschaftswohnprojekt Genossenschaft PRO.
    • Bischof Moser Haus : Veranstaltungszentrum für Senioren im Stadtteil und Betreutes Wohnen in der Nachbarschaft
  • In den darauf folgenden Ganztagsterminen wurde die gemeinsame Arbeit an Übungen (Grundrissanalyse, Testentwurf) der Vorstellung von Kurzreferaten und deren Diskussion gegenübergestellt.
  • Erarbeitung von Referaten zu den Themen:
    • Anpassung von Bestandswohnungen an Bedürfnisse älterer Menschen
    • Betreutes Wohnen, Pflegewohngruppen
    • Gemeinschaftliche Wohnformen
  • Testentwürfe zu den jeweiligen Themen mit Planungsunterlagen von Stuttgarter Wohnungsunternehmen PDF Testentwurf Beispiel
  • Zum Abschluss interner Wettbewerb, um aus den Testentwürfen aller Themen die drei „best of“ auszuwählen und als „Jury“ das Gelernte in der Analyse anzuwenden

Impressionen
SchlaganfallfrühstückRollifahren
Besichtigung einer MusterwohnungAnalyse

 

Impressum | webdesign: screen:b*